Kino

Genießen Sie einen sonntaglichen Kino-Nachmittag mit einem Filmklassiker im Hückeswagener Kultur-Haus Zach an der Islandstraße. Leckere Waffeln und Kaffee inklusive.

Diesmal präsentiert das Team des Kultur-Haus Zach einen Kino-Nachmittag mit einem Filmklassiker, in dem Claus Holm an der Seite von Marianne Hold die Hauptrolle spielt. Geboren wurde Claus Holm, mit bürgerlichem Namen Helmut Gerhard Ozygus, am 04. August 1918 in Bochum. Er war unter anderem drei Jahre lang Bergmann und wurde im Jahr 1937 Boxmeister. Zur Schauspielerei kam er Mitte der 1940er Jahre in Berlin. Nach Kriegsende baute er das Altmärkische Theater in Salzwedel mit auf und stand dann auch bald selber vor der Kamera. 1953 floh Claus Holm aus der DDR in den Westen, wo er bald wieder Theater spielte. In den Folgejahren gehörte er dann zu den gefragten Filmschauspielern und spielte in den 50er Jahren häufig in Heimatfilmen mit. Ab Mitte der 1960er Jahre spielte Holm hauptsächlich Theater. Zuletzt lebte er sehr zurückgezogen und starb mit 78 Jahren im September 1996.

Gezeigt wird einer seiner deutschen Heimatfilme aus dem Jahr 1955 unter der Regie von Richard Häussler. Im einem kleinen Dorf führt eine Frau ein Kinderheim, in dem auch eine junge Krankenschwester arbeitet. Sie hat gleich zwei Verehrer. Einer von ihnen gibt ihr immer wieder Anlass, an seiner Liebe zu ihr zu zweifeln. Der Verehrer würde am liebsten den Ort verlassen, um in der Großstadt seinen erlernten Beruf als Hotelfachmann auszuüben mit dem Ziel, zum Hoteldirektor aufzusteigen. In der Stadt lernt er durch Zufall eine andere Frau und ihre kleine Tochter kennen. Die Frau hat sich von ihrem Mann scheiden lassen und möchte daher ihre achtjährige Tochter vorübergehend im Kinderheim unterbringen. Während des Rosenfestes in dem kleinen Ort erfährt die kleine Tochter, dass sie in Zukunft vom Vater getrennt leben werde. Daraufhin verschwindet sie aus dem Kinderheim und macht sich auf den Weg in die Berge, um dort nach Alpenrosen zu suchen, denn die Krankenschwester im Kinderheim hat ihr erzählt, dass Wünsche in Erfüllung gehen, wenn man eine Alpenrosen pflückt. Auf der Suche nach der Kleinen werden auch die Liebesverhältnisse neu geordnet...

Neben dem Filmvergnügen ist eine Tasse Kaffee und eine frische Waffel im Eintrittspreis inklusive.

 

Sonntag, 17.02.2019, Beginn: 15:00 Uhr

Kino-Sonntag: Der Filmklassiker
Filmklassiker mit Claus Holm

VVK: 6,00 Euro; Kinokasse: 8,00 Euro
inkl. Waffel und eine Tasse Kaffee

ONLINE-Tickets


 Kontakt