Kino Haas

 

Genießen Sie einen sonntaglichen Kino-Nachmittag mit einem Filmklassiker im Hückeswagener Kultur-Haus Zach an der Islandstraße. Leckere Waffeln und Kaffee inklusive.

Diesmal präsentiert das Team des Kultur-Haus Zach einen Kino-Nachmittag mit einem Filmklassiker, in dem Waltraud Haas die Hauptrolle spielt. Waltraut Haas wurde am 9. Juni 1927 in Wien-Schönbrunn geboren. Sie absolvierte während des 2. Weltkrieges eine Schneiderlehre an einer Modeschule und begann dann nach dem Kriegsende mit Schauspielunterricht. Gleichzeitig absolvierte sie ein Musikstudium am Wiener Konservatorium. Ihr Bühnendebüt feierte sie am Stadttheater in Linz. Ihren ersten Film drehte sie 1947, der beim Publikum große Beachtung fand. In den 1950er und 1960er Jahren spielte sie in zahlreichen, vorwiegend musikalischen Unterhaltungs- und Operettenfilmen mit und war mit vielen großen Schauspielern, u.a. Peter Alexander auf der Leinwand zu sehen.

Gezeigt wird ist eine österreichische Filmkomödie aus dem Jahr 1961. Drei arbeitslose Schauspieler verdingen sich in einem Alpengasthof als Aushilfen. Dabei spielen sie ihre ehemaligen Bühnenrollen (Kellner, Liftboy, Portier) so überzeugend, dass sie fest eingestellt werden. Außerdem finden sie die passenden Partnerinnen. An der Seite von Waltraud Haas ist bei diesem Film Peter Alexander zu sehen, der in diesem Streifen einige seiner bekanntesten Lieder wie "Salzburger Nockerln" sowie "Und die Musik spielt dazu" singt.

Neben dem Filmvergnügen ist eine Tasse Kaffee und eine frische Waffel im Eintrittspreis inklusive.


Sonntag, 19.08.2018
Einlass 14.30 Uhr, Beginn 15.00 Uhr

Ticket 6,60 incl. frischer Waffel und 1 Tasse Kaffee
Online-Tickets


 Kontakt